Tickets Freitag | 23. Juni |21:00 Uhr (Einlass ab 20:00 Uhr)
| Morbus Maximus | präsentieren:
Primitive Man
USA - Relapse Records

In den Weiten des Metal Universums muss man wirklich bahnbrechende und nachhaltig in Erinnerung bleibende neue Bands mit der Lupe suchen. Und in deren Brennpunkt rückte vor vier Jahren ein Trio aus Denver/Colorado, dem es aus dem Stand gelang, die Dimensionen musikalischer Extreme tiefst möglich auszuloten. Bei Primitive Man ist der Name Programm. Während sich die Kritiker nach wie vor fragen, in welche Schublade sie die Band stecken sollen – Death Doom, Sludge, Drone Doom, und was man sich nicht noch so alles einfallen ließ – machte die Mär von den drei Typen, die bei ihren Konzerten mit knochenbrecherischer Härte eine tonnenschwere Soundlawine über ihr Publikum ergießen, seine Runde. Zäh, hässlich und ultratiefstimmig fließt der soundgewordene Hass auf aktuelle politische und gesellschaftliche Missstände von der Bühne und bricht sich hier und da mit ungestümen und derben Grindblasts Bahn. Frontmann Eathon Lee McCarthys Vocal gleichen einem markerschütternden Ruf aus der Finsternis, während die Rhythmusfraktion – Jonathan Campos am Bass und Isidro Soto an den Drums - den Takt dazu angibt. Bereits ihre erste Europatour mit Deathrite 2015 wurde zum Triumphmarsch, der die Messlatte in Sachen Extreme Metal um einiges höher legte. 2016 wurden die Läden größer, als sie mit Magrudergrind den Himmel schwarz färbten, und nun ist es einmal mehr an der Zeit, Europa zu zeigen, wo der Hammer hängt.

https://www.facebook.com/primitivemandoom/
Konzert Saal
Ortega
NL - Consouling Sound

Seit 2007 existieren die Doom/Post Metal Veteranen von Ortega aus Groningen. Nach mehreren EPs erschien letztes Jahr mit „Sacred States“ aber erst ihr zweites Album, welches sie nach langem Flug unter dem Radar der Musikpresse endlich mal in den Fokus rückte. Gut Ding will halt Weile haben. Das Werk birgt fünf epische, monumentale und apokalyptische Weltuntergangshymnen, die den Vergleich zu Genre-Göttern wie Cult Of Luna nicht scheuen müssen. Aufgenommen von John Bart van der Wal (Aborted/Herder) und gemastert von James Plotkin wartet es mit Gastbeiträgen von Gnaw Their Tonues und Eathan McCarthy von Primitive Man, welche sie nun auf ihrer aktuellen Europatour begleiten, auf.

https://www.facebook.com/ortegadoom

Pressematerial

Tickets VVK zzgl. Geb.: 12 €AK: 15 €
April 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
Mai 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
16
17
18
19
20
23
25
26
27
28
30
31
01
02
03
04
Juni 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
31
2
3
4
6
7
10
11
14
15
16
17
18
20
21
24
25
26
27
28
29
30
01
02
Juli 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
August 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
27
28
29
30
31
01
02
03
September 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
Oktober 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
14
15
16
17
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
1
2
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02
03
Dezember 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Januar 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
13
14
15
16
17
18
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
Februar 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
24
25
26
27
28
01
02
03
04
März 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01

Veranstaltungssuche

Info

Vorverkauf in Dresden

Ticketreservierungen sind leider nicht möglich.

Alle Ticketpreise verstehen sich inkl. MwSt. und zzgl. VVK-Gebühr; Gebühren können je nach Verkaufsstelle abweichen.

© 2017 Scheune Dresden