Samstag | 28. Oktober |12:00 Uhr (Einlass ab 11:30 Uhr)
DAVE und Scheune Akademie präsentieren
Die Business-Seite der elektronischen Musik

Wenn sich die Experten der elektronischen Szene mit den Pros der sächsischen Musikwirtschaft vereinen, dann bekommt ihr die Crème de la Crème aus beiden Welten und den direkten Einblick in die Business-Seite der elektronischen Musik. Gemeinsam mit der Scheune Akademie veranstaltet DAVE einen Akademietag zu den Themen Labelmanagement und Artist-Booking.

Labelmanagement
mit Andreas Pionty und Jens Nicolao von made of CONCRETE

Ähnlich wie ein Künstler, muss ein Independent-Label heutzutage viele Bereiche parallel abdecken. Der Königsweg besteht darin, aus unzähligen Handlungsmöglichkeiten die eigene Strategie zu entwickeln. Wenn du weißt, wo es hingeht und wie du dorthin kommst, kannst du deine kostbare Zeit sinnvoll einsetzen und auf allen Ebenen ein stimmiges Bild erzeugen. Andreas Pionty und Jens Nicolao betreiben das Label made of CONCRETE. Sie geben euch Einblick in die Labelarbeit und besprechen mit euch folgende Themen: Grundlagen für die Label-Gründung, Sinn und Ziel des eigenen Labels, Ablauf von der Demo bis zum fertigen Release, Durchführung und Planung eigener Veranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit eines Labels, Einnahmen als Label, Zeitmanagement.

Andreas Pionty (Dresden) Musik-Labelbetreiber mit Schwerpunkt Booking & Kommunikation

Als gelernter Kaufmann mit Erfahrungen als Sales Representative bringt er die perfekten Eigenschaften für die Kommunikation des Labels mit Künstlern, Promotern und Clubs mit. Außerdem wurde er in knapp 15 Jahren DJing, leidenschaftlichem Schallplattensammeln und beim Veranstalten verschiedener Partyreihen von zahlreichen Musikrichtungen und Stilen beeinflusst.

Jens Nicolao (Berlin) Music Consultant mit Schwerpunkt Label Management & Promotion

Er studierte in Potsdam an der Fachhochschule Kulturarbeit. Seit sieben Jahren arbeitet er als selbstständiger Labelmanager für verschiedene Musiklabels und seit knapp drei Jahren auch als PR Agent für Veröffentlichungen im Bereich Techno, House und Disco. Zudem ist er seit über 13 Jahren DJ und konnte somit die Entwicklungen in der elektronischen Clubmusik aktiv miterleben.

Pionty und Nicolao betreiben gemeinsam seit 2014 das Label „made of CONCRETE“ und legen zusammen als „Rebar“ auf. Beides sind Projekte, die von der Leidenschaft getrieben sind und bei denen das persönliche Wohlfühlen im Vordergrund steht – ganz unabhängig von dem Auf und Ab der musikalischen Trends und Erwartungen des Marktes.

Die Kursteilnahme kostet 20 Euro. Wer am anschließenden Workshop zum Thema Booking teilnimmt, zahlt 35 Euro für beide Kurse zusammen.

Kursdauer: 12:00 - 14:00 Uhr

Die Plätze sind auf 15 Teilnehmer pro Workshop begrenzt.

Booking
mit Consti von Buki Good

Booking ist der Dreh- und Angelpunkt des Live-Erlebnisses. Der Booker eines Clubs oder Festivals entscheidet, wer auf dem Pult bejubelt wird. Dafür braucht er (oder sie) aber die Hilfe von Bookingagenturen, die ihm bei der Selektion helfen. Auch der Artist selbst muss seine Hausaufgaben erledigen und ein vernünftiges und aktuelles Pressekit zur Verfügung stellen.

In diesem Workshop erhaltet ihr Einblick in die alltägliche Arbeit einer Bookingagentur. Welche Funktion hat eine Agentur, was ist das 1×1 des Agenturhandwerks (Verträge, Buchhaltung, Rider…) und welche Rolle spielt eigentlich eine klassische Marktanalyse? Antworten auf eure Fragen gibt euch Constantin Menze von der Agentur Buki Good. 

Constantin Menze (Leipzig)

Seit 2006 arbeitet Constantin Menze als Veranstalter, Booker und DJ in Leipzig. Im soziokulturellen Zentrum Conne Island lernte er die ersten Schritte und Basics der Veranstaltungsbetreuung und entdeckte dort ebenfalls seine Leidenschaft fürs Auflegen. Heute leitet er die Bookingagentur „Buki Good“, ist Teil des Festivals „Nachtdigital“ und Resident im Institut für Zukunft mit den Veranstaltungsreihen „Proto“ und „Young Shields“.


Die Kursteilnahme kostet 20 Euro, wer auch den Kurs Labelmanagement belegt, zahlt 35 Euro für beide zusammen.

Dauer: 14:30 - 16:30 Uhr

Die Plätze sind auf 15 Teilnehmer pro Kurs begrenzt.

September 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
26
28
01
Oktober 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
25
26
27
28
29
30
1
17
20
22
01
02
03
04
05
November 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
1
5
7
8
12
21
22
24
28
29
30
01
02
03
Dezember 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
12
13
14
15
16
17
20
23
24
25
26
27
28
31
Januar 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
13
14
15
16
17
18
20
21
22
23
25
27
28
29
30
31
01
02
03
04
Februar 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
24
25
26
27
28
01
02
03
04
März 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
1
2
3
5
6
11
12
13
14
15
17
18
19
20
21
22
24
25
26
27
28
29
30
31
01
April 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
Mai 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
Juni 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
Juli 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
August 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02

Veranstaltungssuche

Info

Vorverkauf in Dresden

Ticketreservierungen sind leider nicht möglich.

Alle Ticketpreise verstehen sich inkl. MwSt. und zzgl. VVK-Gebühr; Gebühren können je nach Verkaufsstelle abweichen.

© 2017 Scheune Dresden