Dienstag | 24. Maischeune Blechschloss20:00 Uhr (Einlass ab 19:30 Uhr)
Dicktator Soundz + Swamp Booking präsentieren:
POP.1280 + Jessica93
European Tour 2022

Das US-amerikanische Industrial Trio POP.1280 schickt sich an, nach ihrem Signing bei Profund Lore Records, nun endlich ihr neues Album auch dem europöischen Publikum live vorstellen zu können. Für ihre Reise quer über den Kontinent haben sie sich den französchen Electro-Grunge Pionier Jessica93 mit ins Boot geholt. Wir freuen uns eins von nur zwei Deutschlandkonzerten dieser Tour präesntieren zu dürfen.

Tickets gibt es NUR an der Abendkasse, den Preis wählt ihr selbst zwischen 5 und 15 Euro. Bitte achtet auf die tagesaktuellen Zutrittsregeln entsprechend der geltenden Verordnungslage.

Gefördert im Rahmen des Projektes Neustart Kultur von der Initiative Musik und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Pop 1280

Die New Yorker Band POP. 1280 wurde 2008 von Chris Bug und Ivan Drip mit der Vision gegründet, sich gegen den aktuellen musikalischen Zeitgeist aufzulehnen und einen eigenen Soundtrack für die Endzeit zu schaffen. Ursprünglich eine Noise-Rock-Band, haben sie mittlerweile fünf LPs und zahlreiche Singles veröffentlicht und dabei verschiedene Einflüsse aus Industrial, EBM, Techno und Post-Punk in ihren charakteristischen Sound integriert. 2018 stieß Matthew Hord zu ihnen, und das neue Trio begab sich auf eine gemeinsame Reise, auf der sie ihre Rockwurzeln ablegten und sich mehr auf Sequenzer, Drumcomputer, Sampler und Synthesizer konzentrierten. Dieser kreative Prozeß brachte 2019 die "Way Station" LP hervor.

Nun, zwei Jahre später, haben sie sich vollends gefunden und präsentieren mit "Museum on the Horizon" (2021/Profund Lore Rec.) ein Industrial-Opus, das den Drang der Band verkörpert, in neue künstlerische Gefilde vorzustoßen und sich gegenseitig zu inspirieren, mutig zu sein und nichts zurückzuhalten. Aufgenommen, gemischt und koproduziert von Jonathan Schenke in Brooklyn, NY, zeigt "Museum on the Horizon" POP. 1280 auf dem Höhepunkt ihres Schaffens auf einem Thrill-Ride auf den Industrial Highway.


Jessica93

Das französische Ein-Mann-Projekt Jessica93 generiert eine emotionale Kraft aus hypnotischen Loops, grungigen Riffs und kalten Beats, gepaart mit einem  beeindruckenden Gespür für feines und auf den Punkt gebrachtes Songwriting.

Sogar Paris, die Stadt der Liebe, hat ihre düsteren und schmuddeligen Vorstädte, und dort, wo die Verheißung der Magie zum Greifen nahe ist, wird das Fehlen derselben umso deutlicher. Genau in diesem Raum der Hoffnung, die sich in Enttäuschung verwandelt, begibt sich Geoff LaPorte auf einen Eskapismus-Trip und nimmt den Namen Jessica93 an. Wo andere die Schönheit sehen, sieht er die Ratten. Aber Jessica ist das coolste Mädchen der Klasse. Sie ist begehrenswert und hat die Fähigkeit, die banale Realität der schmutzigen Straßen von Paris zu überwinden. Oder sie versucht es zumindest. Jessica steht für all das, was wir gerne wären, aber nicht sein können. Machen wir uns stattdessen den dunklen Humor des Universums zu eigen. Nicht umsonst heißt das Debütalbum von Jessica93 aus dem Jahr 2013 "Who cares", und zeigt dabei eine Tüte Crack auf dem Cover.

Als Künstler, der alle Instrumente selbst spielt, untermalt mit den Beats seiner treuen Drum-Machine, baut Jessica93 seine Musik in Schichten auf, wobei er das Grobheit und Minimalismus mit einer trippigen Wärme ausbalanciert. Dieses Gefühl von Traum und Romantik ist in all seinen Songs präsent, manchmal betäubt in einem Opiat-Rausch, manchmal als nüchterne Melancholie. Das ist kein Pedal-Fest ohne Substanz oder gar ein totaler Downer - einige dieser Beats klingen wie John Bonham, der in einer Eisbox gefangen ist, und der Groove ist unbestreitbar. Irgendetwas will sicher die Hand ausstrecken, und auf der Bühne tut diese halb-Shoegaze-halb-Grunge-halb-Cold-Wave-Operation genau das: die Hand ausstrecken und nach den Sternen greifen. Zurück auf der Erde wird das Ganze vielleicht unter einem Haufen schmutziger Wäsche begraben, aber immerhin.

Mit wenig viel erreichen - Jessica93 geht jedem Aspekt seiner Musik auf den Grund und bringt dabei einen brillanten Songschreiber zum Vorschein. Nichts zu verbergen, nichts zu verlieren.

Pressematerial

Abendkasse ab: 5 €Abendkasse bis: 15 €
Mai 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
21
25
26
28
29
01
02
03
04
05
Juni 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
1
3
4
5
6
7
10
13
14
15
16
20
22
23
24
26
27
28
29
30
01
02
03
Juli 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
9
10
11
12
13
14
15
17
18
19
20
21
22
25
26
27
28
29
30
31
August 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
September 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
22
23
24
26
27
28
29
30
01
02
Oktober 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
24
28
29
31
01
02
03
04
05
06
November 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
12
13
14
16
17
19
20
21
22
23
24
26
27
28
29
30
01
02
03
04
Dezember 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
1
2
3
4
5
6
8
9
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
Januar 2023
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
Februar 2023
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
01
02
03
04
05
März 2023
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
April 2023
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Veranstaltungssuche

Info

Blog

Vorverkauf in Dresden

Ticketreservierungen sind leider nicht möglich.

Alle Ticketpreise verstehen sich inkl. MwSt. und zzgl. VVK-Gebühr; Gebühren können je nach Verkaufsstelle abweichen.

© 2022 scheune Dresden

Der scheune e.V. wird durch das Amt für Kultur und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden gefördert.