Tickets Freitag | 21. AugustKonzertplatz Weißer Hirsch19:30 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)
Best Of Poetry Slam
Grand Slam of Saxony

Wir versammeln die aktuell besten Slammerinnen und Slammer des deutschsprachigen Europas in der wohl schönsten Freiluft-Location Dresdens! Nationale Champions der deutschsprachigen Länder messen sich in einem
europäischen Wettkampf!

Line-up:

Moderation: Rainer Holl und Bonny Lycen.
Musikalischer Feature: LOT

Gönnt euch ein Weißweinschörlchen und genießt die flirrenden Worte der Poet*innen. Ob Lyrik oder Prosa, aufwühlend oder witzig, ob große Gedanken oder kleine Momente - unsere Slam Champions verdrehen euch Augen und Ohren, berühren, ergreifen und packen euch, schütteln euch durch vor lachen und wirken nach. Open Air. Live. Eindringlich. Nah.

Heun & Söhne

Die beiden Poetry Slammer David Friedrich und Julian Heun haben jeder für sich die Poetry Slam Bühnen der Republik rasiert, um dann zu merken, dass es zusammen doch am schönsten ist. Ganz nebenbei brachte ihnen diese Erkenntnis 2018 den Titel Deutschsprachiger Team-Meister im Poetry Slam ein. Sie erzählen vom Verlieben, Verirren und Vereinfachen, von Gangsterrap-Tourette und einem Regen aus Chia-Samen. Poetry Slam als Team Performance. Poetry Slam in seiner dynamischsten Form, respektlos und zärtlich zugleich.

Paulina Behrendt

Paulina Behrendt stand im Januar 2018 erstmals auf einer Poetry-Slam-Bühne. Schon im gleichen Jahr gewann sie die Hamburger U20-Stadtmeisterschaft und exakt ein Jahr nach ihrem ersten Auftritt wurde sie Vize-Championesse beim Bunker-Slam-Finale in der Elbphilharmonie. Seitdem ist viel passiert. In Hamburg überzeugte die junge Poetin seither in jedem großen Saal, den die Stadt so zu bieten hat, zudem moderiert sie zusätzlich regelmäßige Slam-Veranstaltungen und auch ihre Auftragstexte überzeugen stets mit viel Gefühl und sprachlicher Pointierung. Mit viel Charme, einem geschulten Auge fürs Gesuchte und dennoch mit einer wunderbar authentischen Bühnenpräsenz berührt und bewegt Paulina seit zwei Jahren die unterschiedlichsten Menschen. Seit Oktober 2019 darf sie sich zudem auch noch amtierende internationale deutschsprachige U20-Meisterin nennen.

Jakob Schwerdtfeger

Seit 2012 steht Jakob Schwerdtfeger auf Bühnen – als Stand-up-Comedian, Slam-Poet und Freestyle-Rapper. Nach dem Studium der Kunstgeschichte arbeitete er mehrere Jahre lang im renommierten Städel Museum in Frankfurt am Main. Das Digitorial über Monet, an dem er mitwirkte, wurde mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Mit der Zeit gewann Jakob Schwerdtfeger selbst zahlreiche Preise – unter anderem 2018 das Bunker Slam Finale in der Hamburger Elbphilharmonie. Zudem war er bei Formaten wie NightWash oder dem NDR Comedy Contest vertreten. Mittlerweile hat sich Schwerdtfeger mit Kunstcomedy ein eigenes Genre geschaffen und ist bereit für sein erstes Soloprogramm OHNE TITEL, in dem es um Kunst, HotdogWettessen und Battle-Rap geht.

LOT

LOT. Lothar Robert Hansen: Schon ab dem sechsten Lebensjahr wird LOT am klassischen Klavier ausgebildet und beginnt mit 15 Jahren eigene Songs zu schreiben. So entdeckt er für sich die ganze musikalische Welt abseits der Klassik. Die Mutter, geboren in der Türkei, der Vater aus Deutschland. Als Scheidungskind groß geworden lernt er früh für sich selbst zu sorgen, denn ab seinem 16. Lebensjahr schlägt er sich mit seiner Schwester alleine durchs Leben. Nach dem Abitur und dem Zivildienst in einer Nervenheilanstalt führt ihn der Weg nach Leipzig, seine neue Heimat; bis heute und wohl für immer. Seit seinem Debütalbum 2015, "200 Tage", ist Lot ein Synonym für Kenner, wenn es um "die Symbiose aus tiefgründigen und intelligenten Texten aus dem Alltag und poppigen Sounds aus dem Hinterhof" geht. Es folgten über 100 Gigs und mehrere Supportshows für u.a. Alligatoah, Philipp Poisel und Cro. Dazwischen produziert LOT weiter und kann so 2017 sein zweites Album mit dem Titel "Der Plan ist übers Meer" veröffentlichen. Auf dem kraftvollen und nachdenklichen Album, verhandelt der Musiker die kleinen und großen Fragen des Lebens. Der einzige Featuregast ist kein geringerer als Prinz Pi, mit dem er den Song "Kein Herz" herausbringt. Eine ausverkaufte Clubtour im Oktober 2017 bestätigt die wachsende Popularität von LOT. Doch Zeit zum Ausruhen gibt es nicht. Noch im gleichem Jahr erscheint die EP "Was für ein Life". Zwei Jahre nach "Der Plan ist übers Meer", erschien mit "Nasenbluten" das dritte Album von Lot. Musikalisch knüpft es an seine EP "Was für ein Life" an und bedient sich modernen Sounds, die der Musiker mit gewohnter Tiefe kombiniert. "Nasenbluten" erzählt dabei wieder seine ganz eigenen Geschichten: ob von der Heimat am "Ende der Welt" oder die Einsamkeit, die es bringt wenn Familien zusammen "Allein" sind. Lot lässt auf seinem neuen Album tief in seine Gefühlswelt blicken und zieht damit seine Zuhörer stärker denn je in seinen Bann; aber keine Angst, es ist nur "Nasenbluten"

Pressematerial

Tickets VVK zzgl. Geb.: 15 €AK: 20 €
Juli 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
17
18
21
22
24
25
26
28
29
30
01
02
August 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
14
15
16
17
18
19
20
22
23
24
25
26
27
30
31
01
02
03
04
05
06
September 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
31
1
2
5
6
7
9
11
12
13
14
16
17
20
21
22
24
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
Oktober 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
1
2
4
5
6
9
12
13
15
16
18
19
20
21
23
24
26
27
29
30
01
November 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
30
31
1
2
3
5
7
9
10
11
12
13
14
15
16
18
19
21
22
23
24
26
28
29
30
01
02
03
04
05
06
Dezember 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
1
3
4
5
6
7
8
9
10
14
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
Januar 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Februar 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
11
12
13
14
15
16
18
19
20
21
22
23
24
26
27
28
März 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
April 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
31
1
2
3
4
5
6
8
9
12
13
15
16
17
18
19
20
21
24
25
26
27
28
29
30
01
02
Mai 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
Juni 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
27
28
29
30
01
02
03
04

Veranstaltungssuche

Info

Sanierung

Vorverkauf in Dresden

Ticketreservierungen sind leider nicht möglich.

Alle Ticketpreise verstehen sich inkl. MwSt. und zzgl. VVK-Gebühr; Gebühren können je nach Verkaufsstelle abweichen.

© 2020 scheune Dresden