Samstag | 28. November |20:00 Uhr (Einlass ab 19:30 Uhr)
Mother Engine + Gold & Silver

"Sitzen ist für'n Arsch!" hieß es mal vor der Durchkommerzialisierung in Fußballfan-Kreisen, und mal im Ernst, so richtig was mit Rock'n Roll hat es ja nun auch wahrlich nicht zu tun. Doof nur, daß dieser Coronavirus nun auch die Freunde der gepflegten Stromgitarre ins Gestühl zwingt, so sie sich deren virtuosen Spieles auch live hingeben möchten. Also wagen wir den Versuch und zwar gleich mal mit zwei hervorragenden Livebands, die den Groove im Blut haben. Freut euch auf Mother Engine und Gold & Silver.

Und Achtung: Aufgrund der sich fast täglich ändernden Spielregeln in Sachen Corona wird es für dieses Konzert nur Tickets an der Abendkasse geben. Dort bekommt ihr nach Angabe eurer Kontaktdaten einen festen Sitzplatz zugewiesen. Und bitte vergesst euren Mund-Nasenschutz nicht für alle Wege abseits eures Platzes.

Mother Engine

Mother Engine spielen instrumentale Rockmusik mit Einflüssen aus dem Stoner- und Postrock sowie dem Psychedelic Rock der 60er/ 70er Jahre und der heimischen Krautrock Szene. Es ist keine Überraschung dass die Reise des Raumschiffs auf dem Zeltplatz eines großen mitteldeutschen Stonerrockfestivals im Jahre 2013 begann. Wir reden über DIY, kompromisslose Ausdauer und den Willen, jede einzelne Bühne zu bespielen. Nach 2 Alben („Muttermaschine 2013, „Absturz“ 2015) und Auftritten bei vielen der wichtigsten europäischen Szenefestivals wie Stoned from the Underground, Freak Valley Festival, Sonic Blast Moledo, Into the Void oder Rotormania scheint es als hätten sie die Landeerlaubnis auf den europäischen Bühnen erhalten. Im Herbst 2017 erschien das dritte Album „Hangar“ bei Heavy Psych Records und es folgte eine 8-wöchige Tour durch Europa um das neue Material vorzustellen. Manch einer spricht von einer Art Stoner Prog und vielleicht trifft diese Beschreibung genau ins Schwarze.

Gold & Silver

Die Speerspitze in Sachen Heavy Psychedelic Rock sind momentan wohl zweifelsohne Elder aus Boston. Ihr Mastermind Nick DiSalvo lebt nun aber seit einiger Zeit in Berlin und knüpfte dort zarte Bande in die umtriebige Szene der Hauptstadt. Dies führte dazu, daß Michael Rißberg und Georg Eder von Gaffa Ghandi mittlerweile feste Elder Player sind. Aus den gemeinsamen Jam Sessions destillierte die Band ein Album namens "The Gold & Silver Sessions" das gerade erst frisch herausgekommen ist, bevor der große Lockdown kam. Da dieser nun das Touren in Vollbesetzung momentan unmöglich macht, entschloß sich die Berlin-Community kurzerhand das Sideproject Gold & Silver auszurufen, um ihre Vision von Psych- und Krautrock auch live zelebrieren zu können. Die wenigen glücklichen Inhaber eines Maljam Jumble Tickets 2020 konnten bereist schon einen Eindruck gewinnen, allen anderen bietet sich nun eine weitere Chance.

Pressematerial

AK: 12 €
Oktober 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
November 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
30
31
1
18
19
21
22
01
02
03
04
05
06
Dezember 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
1
3
4
5
6
7
8
9
10
14
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
Januar 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Februar 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
11
12
13
14
15
16
18
19
21
22
23
24
26
27
28
März 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
13
14
15
16
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
April 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
31
1
2
3
4
5
6
8
9
12
13
16
18
19
20
21
24
25
26
27
28
29
30
01
02
Mai 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
8
9
10
11
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
Juni 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
27
28
29
30
01
02
03
04
Juli 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
August 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
September 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02
03

Veranstaltungssuche

Info

Sanierung

Vorverkauf in Dresden

Ticketreservierungen sind leider nicht möglich.

Alle Ticketpreise verstehen sich inkl. MwSt. und zzgl. VVK-Gebühr; Gebühren können je nach Verkaufsstelle abweichen.

© 2020 scheune Dresden