Projekte

29. Juli 2021

Schaubudensommer findet erstmals außerhalb der scheune statt

Der erste scheune-Schaubudensommer ohne scheune und ohne Schaubuden

Der Schaubudensommer wird in seiner 23-jährigen Geschichte zum ersten Mal nicht in der scheune stattfinden. Das gab die Pressesprecherin des Schaubude Dresden e.V. Dana Bondartschuk bekannt.

Nachdem das Internationale Festival für Theater, Musik und Vergnügen im letzten Jahr coronabedingt abgesagt werden musste, hatten sich die Organisator:innen vom Schaubude Dresden e.V. eine coronasichere Variante für die Dresdner Hauptstraße erdacht. „Der Schaubudensommer muss an die Luft“, heißt es in der offiziellen Pressemitteilung. Man muss das Festival nicht nur zeitlich entzerren, sondern vor allem auf der Straße stattfinden lassen, um die Sicherheit für Künstler:innen und Publikum zu gewährleisten. Schließlich sei die behagliche Enge auf dem scheune-Hinterhof in Zeiten einer Pandemie der Alptraum eines jeden Epidemiologen.

Für uns als scheune e.V. ist die Trennung von unseren Kooperationspartner:innen zwar schmerzlich, die Entscheidung des Schaubudensommer-Teams kommt für uns aber auch nicht wirklich überraschend. Bereits seit etwa fünf Jahren „schwebte das Damoklesschwert der Sanierung über der scheune“, wie sich Dana Bondartschuk ausdrückte. Für uns alle war klar, dass sich unsere gemeinsamen Wege zumindest temporär trennen würden. Eine Lösung ohne die scheune musste ausgearbeitet werden. Schließlich wird die Sanierung bald Wirklichkeit und ein Schaubudensommer auf unserem Gelände ohnehin nicht möglich sein.

Der Schaubudensommer auf der Hauptstraße


Wir freuen uns, dass der Schaubude Dresden e.V. mit dem Societaetstheater und dem Abenteuerspielplatz Eselnest des Spielprojekt e.V. neue Kooperationspartner:innen gefunden hat, mit deren Hilfe das neue Konzept in der Inneren Neustadt umgesetzt werden kann.

Die Dresdner Hauptstraße zwischen Goldenem Reiter und Albertplatz wird nun zur neuen Spielwiese des Festivals, das seinen Schwerpunkt vor allem auf Straßentheater, Straßenmusik und Urban Art legt. Für die besondere magische Atmosphäre sorgen die beiden Künstler:innen Muriel & César, die traditionell die Platzgestaltung des Schaubudensommers übernehmen.

Vom 3. bis 5. August werden jeweils zwischen 14 und 22 Uhr einzelne Künstler:innen und Companies ihre Kunst an verschiedenen Punkten auf der Hauptstraße präsentieren. Dabei wird es eine Hauptbühne am Goldenen Reiter geben, sowie eine Show auf der Gartenbühne des Societaetstheaters.

Sieht eigentlich so aus, als würde dem Festival nichts mehr im Wege stehen. Doch ein Problem gäbe es da noch. Die Hauptstraße ist ein öffentlicher Ort, der aufgrund der Anbindung anliegender Geschäfte nicht gesperrt werden darf. Das heißt, es kann kein Eintritt genommen werden. Überdies wurden auch noch öffentliche Fördergelder gekürzt. Künstler:innen und Organisator:innen sind also auf Spenden Veranstaltung angewiesen, um Kosten einzuspielen und Honorare auszuzahlen.

Der Schaubude Dresden e.V. hat daher eine Spendenkampagne ins Leben gerufen, um die solide Finanzierung des Festivals zu gewährleisten. Bitte unterstützt die Kampagne auf Betterplace.org, um den Schaubudensommer auch für die Zukunft zu sichern!

Wir freuen uns auf einen Ausflug zu den Kolleg:innen auf der Hauptstraße und widmen uns unterdessen unserem Umzug ins Blechschloss, der Sanierung und der großen Abrissparty im September.

Schaubudensommer auf der Hauptstraße
3. bis 5. August zwischen 14 und 22 Uhr
Hauptbühne am Goldenen Reiter
www.schaubudensommer.de


Spendenkampagne:
https://bit.ly/36PTPaN

Foto: André Wirsing

Tischreservierung im scheunecafé:
Oktober 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
26
27
29
30
31
November 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
9
11
14
15
16
17
18
21
22
23
24
25
27
28
29
30
01
02
03
04
05
Dezember 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
2
3
4
5
6
7
10
11
12
13
14
15
16
17
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
Januar 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
06
Februar 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
01
02
03
04
05
06
März 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
13
14
15
17
18
19
20
21
22
23
24
25
27
28
29
30
31
01
02
03
April 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
31
1
3
4
5
6
7
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
24
25
26
27
28
30
01
Mai 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
8
9
10
11
12
13
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
Juni 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02
03
Juli 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
August 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
September 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
02

Veranstaltungssuche

Info

Blog

Vorverkauf in Dresden

Ticketreservierungen sind leider nicht möglich.

Alle Ticketpreise verstehen sich inkl. MwSt. und zzgl. VVK-Gebühr; Gebühren können je nach Verkaufsstelle abweichen.

© 2021 scheune Dresden