Dienstag | 28. April |20:00 Uhr (Einlass ab 19:30 Uhr)
Sargent House und Odyssey Booking präsentieren:
Helms Alee - Abgesagt!

Update 17.03.2020: Aufgrund der aktuellen Lage mussten Helms Alee leider ihre komplette Europatour canceln. Momentan ist nicht absehbar, wann diese nachgeholt werden kann, deswegen bitten wir drum, bereits erworbene Tickets an den jeweiligen Vorverkaufsstellen wieder zurückzutauschen! Abhängig davon, wie sich die Situation in den nächsten Wochen entwickelt, behalten wir uns vor, an dem Abend stattdessen eine Headliner-Show mit Manon Meurt im Rahmen der Dicktator Soundz DSCVR Reihe umzusetzen. Näheres dazu in Kürze!

///

Helms Alee haben ihr aktuelles Album nach der Meeresalge Noctiluca benannt, die bei Erregung zu Leuchten beginnt. Jahrelang hielt Schlagzeugerin und Sängerin Hozoji Matheson-Margullis diese in einem Becher auf ihrem Nachtisch, an den sie nachts klopfte, um ihr Zimmer zu erhellen. Der Ozean findet sich thematisch im Werk von Helms Alee an vielen Stellen wieder, sei es der nautische Begriff, dem sie ihren Namen verdanken, oder aber ihre Artworks oder Albentitel wie „Sleepwalking Sailors“. Jedoch verwundert dies kaum, hält man sich ihre Herkunft – die Mündung des Puged Sound nahe Seattle im Nordwesten der USA – vor Augen. Auf ihrem mittlerweile fünften Album „Noctiluca“ nähern sie sich der Thematik perfekter denn je an, nie zuvor waren ihre Songs geheimnisvoller, magischer und stärker durchwoben von Licht und Schatten.

Noctiluca ist die konsequente Fortsetzung des typischen Helms Alee Mixes aus kraftvollen Sludge Riffings, ausgefuchsten Kompositionen, üppiger Instrumentierung und transzendalen Melodien, die zu einem unverwechselbaren und eindrucksvollem brachialen Sound verschmelzen. In ihrer eher männerdominierten Szene ist die Band aber auch aufgrund ihrer Besetzung eine angenehme Ausnahme. Neben der singenden Drummerin Hozoji Matheson-Margullis und Ben Verellen - den der ein oder andere noch von Bands wie Harkonen, Roy oder These Arms Are Snakes kennen könnte - an Gitarre und Gesang, vervollständigt die Bassistin Dana James das Trio. Ihre Song funktionieren zumeist nicht nach dem ewig gleichen Baukastenprinzip aus Rhythmus, Riffs, Breaks und Growls. Ihre Kompositionen sind komplexer und bisweilen psychedelischer, dabei durchaus überraschend und fordernd, wie man sie eher Mathrock Bands zutraut. Dazu kommt ihr vielschichtiger, mehrstimmiger und akzentreich eingesetzter Gesang. Ihre persönliche individuelle Nähe zu Bands des Hydrahead Labels hat auf ihren Sound abgefärbt, aber man assoziiert auch Melvins, Big Business oder klassischen Amphetamin Reptile Klänge beim Hören ihrer Stücke. Auf ihrer Tour im April 2020, die sie unter anderem aufs Roadburn Festival nach Tilburg, aber eben auch nach Dresden führt, kann man sich davon live einen Eindruck verschaffen.

Manon Meurt
CZ - Obscura

Grandiose Songs mit sanften, wundervollen Vocals, hypnotischen Basslinien, sich steigernden Drums sowie viel Hall und Verzerrer auf den Gitarren sind das Markenzeichen des jungen Quartetts aus Tschechien. Manon Meurt kommen aus Rakovnik westlich von Prag. Inspiriert von der britischen Shoegazer Bewegung der frühen 90er Jahre, deren wichtigste Vertreter sicher Lush, Ride oder Slowdive waren und bis heute sind, fanden sie zu einem eigenen, intensiven Sound. Manon Meurt sind eine herausragend gute Liveband mit einer beeindruckenden Bühnenpräsenz. Sie durften bereits mit Bands wie den Raveonettes, LSD and the Search of God und den Genre-Lichtgestalten von My Bloody Valentine die Bühne teilen, deren Frontmann Kevin Shields feststellte, dass sie verdammt laut wären. Dieses Konzert 2013 in Prag war ihr allererstes überhaupt. Ihm folgten mehrere Europatouren, die sie von der Ukraine bis ins UK und von Dänemark nach Kroatien führten. Sie spielten diverse Festivals wie z.B. Colours of Ostrava, Pohoda Festival, Waves Bratislava, Eurosonic Noorderslag, Reeperbahnfestival, Ment Ljubljana und Waves Wien. Ihre selbstbetitelte 12“, die erstmals 2014 erschien und mittlerweile vom kanadischen Label Obscura neu aufgelegt wurde, erhielt viel Aufmerksamkeit und Lob in der internationalen Music Blogosphäre. Ende 2018 erschien ihr hochgelobtes Debütalbum "MMXVIII" auf Minority Records, bei dem sie noch ein ordentliche Schippe drauflegen konnten. Freut Euch auf eine der momentan spannendsten Bands unseres Nachbarlandes und ihre umwerfende Wall of Sound!

Pressematerial

März 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
24
25
26
27
28
29
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
31
01
02
03
04
05
April 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
1
7
10
11
12
01
02
03
Mai 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
1
3
12
14
15
16
17
19
21
22
23
24
26
27
28
29
30
31
Juni 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
7
8
9
10
13
14
15
17
18
19
20
21
22
24
25
26
28
29
30
01
02
03
04
05
Juli 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
August 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
29
30
31
01
02
03
04
05
06
September 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
31
1
2
3
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
20
21
22
24
25
26
27
28
29
30
01
02
03
04
Oktober 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
1
2
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
15
16
17
18
19
20
21
23
24
26
27
29
30
01
November 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
9
10
11
12
13
14
15
16
18
19
21
22
23
24
26
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
Dezember 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
1
3
4
5
6
7
8
9
10
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
Januar 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Februar 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28

Veranstaltungssuche

Info

Vorverkauf in Dresden

Ticketreservierungen sind leider nicht möglich.

Alle Ticketpreise verstehen sich inkl. MwSt. und zzgl. VVK-Gebühr; Gebühren können je nach Verkaufsstelle abweichen.

© 2020 scheune Dresden