Blog

25. Februar 2022

Das scheune-Blechschloss

Unser Pop-Up-Club hat es endlich auf den scheune-Vorplatz und in den regelmäßigen Konzertbetrieb geschafft! Was das Blechschloss eigentlich ist und wie es zu dem Container-Bau kam, erfahrt ihr hier.

Als im Jahre 2018 der Stadtrat beschloss, das große Facelift der scheune zu beschließen, standen wir zunächst ratlos da. Potentielle Alternativspielstätten sind in Dresden schließlich rar. Der Gedanke lag nahe, sich in anderen Locations einzumieten und einen Teil des Programms dorthin zu verlegen, wo sie gut aufgehoben sind. Wir mobilisierten also Künstler:innen und Formate, um bei unseren Mitstreiter:innen vom Klubnetz einzureiten. Das hat Früchte getragen und schlägt sich nun in dem Konzept „scheune Außer Haus! – Mobil mit Stil“ nieder. Unter diesem Namen präsentieren wir aktuell unsere Events in anderen Spielstätten.

Dennoch wollten wir nicht gänzlich auf eigene Räumlichkeiten verzichten. Außerdem bestand der Wunsch, weiterhin einen Ankerpunkt in der Dresdner Neustadt zu haben, um auch in scheune-Nähe das Kulturleben mitgestalten zu können. Zudem würden die Veranstaltungen auf dem scheune-Vorplatz ja ohnehin stattfinden und irgendwo musste das ganze Equipment, das man dazu brauchte, ja auch untergebracht werden.

Dann die Idee: In der Hofeinfahrt stand der Container der Neustadtkümmerin (früher „Lenins Kulturpalast“), ebenso ein Toilettencontainer. Mit den Erinnerungen an den Schaubudensommer im Kopf machten wir uns ans Planen. Zunächst mit Bauklötzen und Konzeptideen, schließlich mit Planungskizzen und Formularen, jeder Menge Emails und Telefonaten.

Seither sind einige Monate verstrichen und die reale Welt der Baustatik und Paragraphen kassierte den einen oder anderen gestalterischen Auswuchs. Aber aus dem Luftschloss wurde ein Blechschloss!

Zum Konzept

In unserer Interimsspielstätte Blechschloss können je nach Bestuhlungskonzept 45 bis 80 Menschen Platz finden. Die Dachterrasse ist während der warmen Jahreszeiten für alle zugänglich. Wir verfolgen das Prinzip eines Ortes ohne Konsumzwang. Es gibt keine Bar sondern nur einen Automaten, der ausschließlich alkoholfreie Getränke führt. Mitgebrachtes ist okay. Für alle Veranstaltungen gibt es eine Abendkasse, jedoch keinen Vorverkauf.

Wir wollen in erster Linie niederschwellige Angebote schaffen und sind grundsätzlich für alle Vorschläge und Ideen offen. Das Blechschloss soll ein Ort des Miteinanders werden, in dem nicht nur Konzerte und Lesungen stattfinden sollen, sondern auch Workshops, Vorträge und Meet-and-Greet-Formate, die ihr alle mitgestalten könnt.

Künstlerische Gestaltung

Die Außenwände vom Blechschloss wurden von dem Künstlerkollektiv Frau Albert gestaltet, bestehend aus den beiden Künstlern Arda und Kumo. Das Kunstwerk, das sich in dem großen Leerrahmen auf dem Blechschloss befindet, wurde von Dominic Kießling entworfen und mit Hilfe von Arda umgesetzt.

Venue Specs

Falls ihr Ideen für Veranstaltungen und Formate habt und euch nach den genauen technischen Daten vom Blechschloss erkundigen wollt, dann könnt ihr euch hier unsere VENUE SPECS downloaden. Anfragen und Vorschläge für Veranstaltungen könnt ihr direkt an unseren Booker Frank schicken: booking@scheune.org.

Förderung

Der Bau vom Blechschloss war nur möglich durch die Förderung des Stadtbezirksamtes Neustadt, sowie der Landeshauptstadt Dresden und der Stiftung Äußere Neustadt. Diese Baumaßnahme wurde mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes. Wir danken zudem auch allen bislang daran beteiligten Partner:innen und Freund:innen für ihren Pioniergeist und ihr Engagement.

Foto: Stephan Böhlig

Mai 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
21
25
26
28
29
01
02
03
04
05
Juni 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
1
3
4
5
6
7
10
13
14
15
16
20
22
23
24
26
27
28
29
30
01
02
03
Juli 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
9
10
11
12
13
14
15
17
18
19
20
21
22
25
26
27
28
29
30
31
August 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
September 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
22
23
24
26
27
28
29
30
01
02
Oktober 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
24
28
29
31
01
02
03
04
05
06
November 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
12
13
14
16
17
19
20
21
22
23
24
26
27
28
29
30
01
02
03
04
Dezember 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
1
2
3
4
5
6
8
9
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
Januar 2023
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
04
05
Februar 2023
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
01
02
03
04
05
März 2023
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
April 2023
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Veranstaltungssuche

Info

Blog

Vorverkauf in Dresden

Ticketreservierungen sind leider nicht möglich.

Alle Ticketpreise verstehen sich inkl. MwSt. und zzgl. VVK-Gebühr; Gebühren können je nach Verkaufsstelle abweichen.

© 2022 scheune Dresden

Der scheune e.V. wird durch das Amt für Kultur und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden gefördert.